Wo kann ich nachhaltige Schuhe kaufen? Unsere 8 top online Adressen und Marken

nachhaltige schuhe kaufen.jpg

Jeder Jahreszeitwechsel setzt ein anderes Schuhwerk voraus. So kommen einige Paare zusammen, die je nach Wetter und Anlass getragen werden. Von Sommerlichen Sandalen, Halbschuhen, Sneakers, Stiefel und Stiefeletten oder Pumps haben wohl die meisten unter uns ein oder mehrere Paare im Schrank. 

Leider bleibt auch die Schuhproduktion nicht von umweltschädlichen Produktionsprozessen der Modeindustrie verschont. Auch unter den Schuhherstellern gibt es viele schwarze Schafe. Glücklicherweise haben es sich einige Marken zum Ziel gemacht, der Fast Fashion Industrie entgegenzuwirken und nachhaltige, qualitativ hochwertige Schuhe zu fairen Arbeitsbedingungen herzustellen. Einige setzen dabei auf ein 100 % veganes Sortiment, andere haben eine gekennzeichnete Kategorie für ihre veganen Schuhe oder verwenden zumindest nachhaltiges, zertifiziertes Leder.

Wir stellen 10 top online Adressen und Marken vor, die genau diese Kriterien erfüllen. Ein Blick in die, von uns ausgewählten, Onlineshops lohnt sich auf jeden Fall um nachhaltige modische Schuhe zu finden, die mit gutem Gewissen getragen werden können.


VEJA

  • Sitz in: Paris, Frankreich

  • Nachhaltigkeit: Recycelte Rohstoffe, nachhaltige Kautschukproduktion

  • Ethik: Teils vegan, faire Arbeitsbedingungen 

  • Sortiment: Sneakers 

  • Material: Bio-Baumwolle, Öko-Leder, Kautschuk 

  • Preisumfang: 70 € - 150 €

  • Erhältlich: Veja, Greenality Shop

Der Name Veja ist portugiesisch und bedeutet „Schau hin!“. Genau das macht das Label. Die Herstellung erfolgt in Porto Alegre, Brasilien, wo auch die Rohstoffe gewonnen werden. So sorgen sie, abgesehen vom Weltweiten Export, für Vergleichsweise kurze Transportwege. Die Verwendung von Bio-Baumwolle, Naturkautschuk und pflanzlich gegerbtem Leder verhelfen den lokalen Biobauern  zu einem Einkommen und es verhindert die weitere Abholzung des Regenwaldes. Interessant ist vor allem ihr neuer Sneaker Campo, der zu 63 % biologisch abbaubar ist, denn er besteht aus gewachstem Canvas und einer Beschichtung aus Maisabfällen. 


TOMS

  • Sitz in: Los Angeles, USA

  • Nachhaltigkeit: Umweltfreundliche Verpackung, nachhaltige Rohstoffe

  • Ethik: Teils vegan, soziale Projekte, faire Arbeitsbedingungen

  • Sortiment: Ballerinas, Espadrilles, Stiefel, Sneakers

  • Material: Hanf, Bio-Baumwolle, recyceltes Polyester

  • Preisumfang: 50 € - 150 €

  • Erhältlich: ShopToms, Avocadostore

Die Marke TOMS entstand mit der Idee Kinder in Not zu helfen. So geht mit jedem Kauf eines Paar Schuh gleichzeitig ein Paar an ein Kind, das es dringend benötigt. TOMS ist eine sozial sehr aktive Marke: Bedürftigen Personen in über 70 Ländern werden durch das Unternehmen mit verschiedenen sozialen Projekten unterstützt. Bei der Herstellung wird auf nachhaltige Rohstoffe geachtet. Es kommen  Hanf, Bio-Baumwolle sowie recyceltes Polyester zum Einsatz. Die Schuhkartons sind aus 80% recycelten Verbraucherabfallprodukten hergestellt und der Druck erfolgt mit Soja-Tinte.


Naturalworld

  • Sitz in: La Rioja, Spanien

  • Nachhaltigkeit: Nachhaltiges Produktionsverfahren, 100% recyclebare Verpackung, lokale Produktion, „Made in Green“ zertifiziert

  • Ethik: Teils vegan, faire Arbeitsbedingungen

  • Sortiment: Sneakers, Halbschuhe, Espadrilles, Ballerinas

  • Material: Bio-Baumwolle, Naturkautschuk

  • Preisumfang: 40 € - 80 €

  • Erhältlich: naturalworldeco, Avocadostore

Wie der Name der Marke vermuten lässt, hat es sich Naturalworld zur Aufgabe gemacht Schuhe unter umweltbewussten Bedingungen auf den Markt zu bringen. Sie bieten eine grosse Auswahl an trendigen Alltagsschuhen, die unter Einhaltung fairer Arbeitsbedingungen vor Ort in Spanien hergestellt werden. Das besondere an der Herstellung ist, dass die Schuhe nach einem über 100 Jahre alten Herstellungsverfahren, dem Vulkanisationssystem, produziert werden. Durch die Nutzung von hohen Temperaturen und Druck wird Kautschuk und Baumwolle zusammengefügt. Dadurch sind die Schuhe frei von Chemikalien und Klebstoffen. 


Alinaschuerfeld

  • Sitz in: Hamburg

  • Nachhaltigkeit: Natürliche Gerbungsverfahren, Rohstoffe mit IVN und GOTS Zertifizierung

  • Ethik: Faire Produktion

  • Sortiment: Sandalen, Espadrilles, Halbschuhe, Pumps, Stiefel

  • Material: Leder, Lachsleder, Bio-Baumwolle

  • Preisumfang: 150 €- 500 €

  • Erhältlich: alinaschuerfeld, thewearness

Die Hamburgerin Alina Schürfeld beweist mit ihrem gleichnamigen Label Alinaschuerfeld, wie sich Nachhaltigkeit und modisches Design vereinen lassen. Grundlage für ihr breites Sortiment an Damenschuhen ist IVN-zertifiziertes Leder und GOTS-zertifizierte Baumwolle. Die Produktion erfolgt in Italien und Spanien, wobei bei der Herstellung nur natürliche Gerbungsverfahren mit Rhabarberextrakten aus dem Allgäu zum Einsatz kommen. Uns gefällt vor allem der etwas speziellere Rohstoff der Marke, das Bio-zertifizierte Lachsleder. Damit wird jeder Schuh ein Unikat und hat durch die Schuppenstruktur einen ganz einmaligen Look.


Matt & Nat

  • Sitz in: Montreal, Kanada

  • Nachhaltigkeit: Nachhaltige und recycelte Rohstoffe

  • Ethik: 100% vegan, SA8000-Standardzertifizierung

  • Sortiment: Alltagsschuhe, Sneakers, Stiefel

  • Material: Recyceltes Nylon, Kork, Kautschuk

  • Preisumfang: 50 €- 150 €

  • Erhältlich: mattandnat, Avocadostore

    Der Name Marke ist von MAT(T)ERIAL and NATURE abgeleitet. Matt & Nat ist ein Vorreiter was veganen Mode betrifft. Seit 20 Jahren stellt die Marke vegane Taschen und Schuhe her und überzeugt mit dem modernen Design. Die Herstellung erfolgt in China, aber nur in kleinen familiären Betrieben, mit denen sie schon seit Jahren zusammenarbeiten. Regelmässig werden die Arbeitsbedingungen vor Ort überprüft und sind SA8000-Standardzertifizierung. Besonders toll finden wir, dass das Unternehmen pro Jahr 120‘000 Plastikflaschen recycelt für die Schuhproduktion, insgesamt wurden so bereits über 2 Millionen Flaschen recycelt. 


Nae vegan

  • Sitz in: Amadora, Portugal

  • Nachhaltigkeit: Lokale Produktion, umweltfreundliche Materialien

  • Ethik: 100% vegan, faire Arbeitsbedingungen

  • Sortiment: Halbschuhe, Sandalen, Stiefel, Absatzschuhe

  • Material: Ananas-Blätter, zertifizierte Mikrofasern, Kork, Bio-Baumwolle, recycelte Airbags, Plastikflaschen, Reifen

  • Preisumfang: 50 €- 160 €

  • Erhältlich: Naevegan, Avocadostore, LeShopVegan

    No Animal Exploitation ist der Lange Name der veganen Marke Nae aus Portugal. Eine faire, tierfreundliche und nachhaltige Marke, die lokal in Portugal produziert und dabei ausschliesslich mit mitarbeiterfreundlichen Firmen zusammenarbeitet. Wir finden die verwendeten Materialien dieses Labels besonders interessant: Als erste Marke auf der ganzen Welt, verwenden sie recycelte Airbags. Zudem finden auch recycelte Plastikflaschen und Reifen Verwendung in der Produktion. Fast noch interessanter ist die Verarbeitung der Ananas-Blätter, aus denen ein Stoff mit wasserdichten, atmungsaktiven und antiallergischen Eigenschaften entsteht.


Flamingos'Life

  • Sitz in: Elche, Spanien

  • Nachhaltigkeit: Lokale Produktion, Umweltprojekte, Umweltfreundliche Verpackung

  • Ethik: 100% vegan, PETA-zertifiziert, faire Arbeitsbedingungen

  • Sortiment: Sneakers 

  • Material: Bio-Baumwolle, Recycelte PET-Flaschen

  • Preisumfang: 50 € - 150 €

  • Erhältlich: lamingoslife, Avocadostore, Greenality

Flamingo’s Life bietet eine Auswahl an veganen nachhaltigen Sneakers. Das Schuhlabel produziert vor Ort in Spanien in einer traditionellen Fabrik eines Familienunternehmens, mit dem die Marke bereits in der 3. Generation zusammenarbeitet. Nebst tierfreien Rohstoffen wird möglichst viel recyceltes Material verwendet. So kommen auf 1 Paar Schuhe durchschnittlich 2 recycelte Plastikflaschen. Die verwendeten Ösen an den Schuhen sind bleifrei und REACH-zertifiziert. Umweltschutz ist eine zentrale Aufgabe des Unternehmens: Für 1 Paar verkaufter Schuhe werden 5 Bäume gepflanzt, inzwischen sind das über 17‘000 Bäume und es werden stetig mehr.  


Avesu

Sitz in: Berlin, Deutschland

  • Nachhaltigkeit: Ökostrom, Versand mit DHL Go Green, Umweltprojekte

  • Ethik: 100% vegan, faire Arbeitsbedingungen

  • Sortiment: Ballerinas, Espadrilles, Pumps, Stiefel, Sneakers, Sportschuhe, Outdoorschuhe 

  • Material: Kork, Kautschuk, Mikrofaser, Hanf, Baumwolle, recycelte Rohstoffe

  • Preisumfang: 30 € - 180 €

  • Erhältlich: avesu

Auf der Suche nach veganen Schuhen ist beim Onlineshop von Avesu bestimmt etwas Passendes dabei. Das Unternehmen bietet auf ihrer Plattform diverse Schuhmodelle von über 40 verschiedenen Marken an. Voraussetzung ist, dass jedes einzelne Label vegan, nachhaltig und fair produziert. Ein Grossteil wird in Europa hergestellt. Avesu überprüft alle Produktionsstätte selbst um sicherzugehen, dass faire Arbeitsbedingungen eingehalten werden. Das Unternehmen verwendet Öko-Strom und die CO2-Emissionen des Onlineshops gleichen sie dadurch aus, dass sie Bäume im Berliner Umland pflanzen.